Der Verein: Neustart ins Leben

Mit der Industrialisierung  entwickelte sich eine unbarmherzige Leistungsgesellschaft.
Es fängt im Kindergarten an, zieht sich dann von der Grundschule bis ins Berufsleben.
Wer nicht entsprechend der gerade gültigen Vorgaben leistet, wird unterdrückt, gemobbt, missbraucht oder ausgebeutet.

Gleichzeitig wird die Politik, und damit auch der Staat, immer unglaubwürdiger.
Gesetze werden durch Lobbyisten vorgegeben (z.B. Hartz 4 durch die Bertelsmann-Stiftung).
Tierquälerei ohne Ende (Massentierhaltung).

Umweltzerstörung, erlaubt durch unfähige Politiker.

Die weiteren Folgen dieser Leistungsdruck-Gesellschaft:

– Du musst funktionieren
– Du darfst nicht versagen
– Du bist eine Nummer – und leicht austauschbar
– Du sollst dich zusammenreißen
– Du musst Leistung bringen – möglichst Tag und Nacht
– Deine Gefühle brauchen wir nicht, sie stören…
– Du musst immer erreichbar und jederzeit abrufbar sein

Daraus resultieren:
– steigende Aggression, Hass (auch Fremdenhass), Wut, Frustration
– Einsamkeit, Ausgrenzung, Hilflosigkeit
– Immer mehr Egoisten, Egozentriker und Egomanen entwickeln sich
– Gleichgültigkeit gegenüber Umwelt, Tieren und Menschen
–  Mobbing, Tierquälerei, Missbrauch, Unterdrückung und Kriminalität

Du kannst meckern, maulen, jammern, es ignorieren und nichts tun.

Wenn Du die Welt mitgestalten möchtest, dann freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme.

Wir suchen Dich, wenn Du Dich aktiv einbringen möchtest um das Hamsterrad der Leistungsgesellschaft grundlegend zu verändern.

NICHTS TUN ist der schlechteste Weg!

Details folgen…


In unserer Leistungsgesellschaft entwickeln sich immer häufiger Symptome, wie Stress, Überlastungen, Schmerzen, psychosoziale Probleme, psychische Belastungen, psychosomatische Störungen und chronische Erkrankungen. Millionen Menschen leiden – oft still und heimlich…

Probleme entstehen zuerst im Kopf – Lösungen auch!

Wenn du einen neuen Weg gehen möchtest, dann unterstützen wir dich!  Wir sind der Verein „Neustart ins Leben“

Du hast immer eine Wahl!

Weitermachen, wie bisher oder
einen neuen Weg gehen!

Es ist DEINE Entscheidung…

Die Sanduhr deines Lebens läuft weiter…

Wenn du einen neuen Weg gehen möchtest, dann unterstützen wir dich!  Wir sind der Verein „Neustart ins Leben“


Nächstes Treffen – Info-Abend für Aktivisten:

Januar 2019 – 24879 Idstedt

Anmeldung erforderlich – für Interessenten und Betroffene:
Mobil: 0175 – 1899915 Anruf oder SMS  Tel: 04625 – 1815309 Details per Telefon und auf der Homepage
www.nilev.de  – verein@schraps.de


Die große Mehrheit der Betroffenen fühlt sich unverstanden, ausgegrenzt, abgewertet, wertlos, überflüssig, hoffnungslos und letztendlich ohne jeden Selbstwert. Um dieser gefühlten Wertlosigkeit zu entgehen, kommt es vermehrt zu Alkoholproblemen, Spielsucht, aggressivem Verhalten oder Lebensmüdigkeit.

Deshalb ist der Selbstwert ein wesentlicher Baustein für eine positive Lebensentwicklung.

Der Verein Neustart ins Leben wurde gegründet, um präventiv unbelastete, vorbelastete oder akut belastete Menschen, insbesondere Kinder und Jugendliche, in ihrer emotionalen Selbstentwicklung und ihrem Selbstwert zu unterstützen, zu fördern und zu stärken. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Selbstentwicklung ist die Empathiefähigkeit und das Mitgefühl. Deshalb verwirklicht sich auch das Verständnis von Empathie und Mitgefühl über eigene Erfahrungen und einem ethischen Umgang mit Tieren.

Mit Hilfe von Informationen, Aufklärung, Beratung, Betreuung und Vermittlung spezieller Strategien, Techniken und Methoden soll diesen Menschen eine Hilfe zur Selbsthilfe auf der Grundlage moderner wissenschaftlicher und neuropsychologischer Erkenntnisse gegeben werden.

Es sollen Therapeuten und Pädagogen ebenso als aktive Unterstützer gewonnen werden, wie Menschen aus Sozial- und Gesundheitsberufen. Dadurch können die Grundlagen der Selbstentwicklung auf eine möglichst breite Basis gestellt werden. Im Rahmen eines großen Netzwerkes und eines geplanten Seminarzentrums sollen pragmatische Lösungen auf der Grundlage selbstorganisatorischer Entwicklungen ausgearbeitet und verbreitet werden.


Eine wesentliche Entwicklung: der eigene Selbstwert in Verbindung mit dem Grundgefühl Urvertrauen.

Mit Hilfe von modernen neuro-psychologischen Ansätzen entstand aus den Erfahrungen aus weit mehr als 10.000 Behandlungen eine Kombinationsmethode.
Herbert Schraps nennt sie neurobiologische Mediation, abgekürzt NeuroBioMed. 
Als Therapeut und Mentaltrainer arbeitet Herbert Schraps seit vielen Jahren mit Menschen, die von schweren psychischen, psychosomatischen und chronischen Leiden gezeichnet waren.
In den letzten 10 Jahren seiner Arbeit stehen weder Symptome noch medizinische Diagnosen im Vordergrund. Vielmehr behandelte er mit dieser Kombinationsmethode fast ausschließlich die ursächlichen Gefühle und Emotionen. Das Besondere: Ohne Symptombehandlung  lösten sich s
elbst hartnäckigste Leiden, Probleme und Störungen auf, nicht selten entgegen einer schulmedizinischer Diagnose.
Er selbst bezeichnet diesen methodischen Veränderungsprozess als eine Art generalisierte Basistherapie, da diese Kombinationsmethode mit den Ursachen fast jeder psychischen bzw. psychosomatischen Erkrankung arbeitet.

 

Prinzip Ursache und Wirkung – von NIX kommt NIX

Diese Methode hat er nun dem Verein übertragen, damit viel mehr Menschen diese Möglichkeit kostenfrei zur Selbstentwicklung nutzen können.

Diese im Grundsatz leicht erlernbare Methode basiert auf:
– wissenschaftlichen Erkenntnissen
– Neurobiologie & Neuropsychologie
– Biologie – Evolution – Genetik – Epigenetik
– Systemtheorie – Selbstorganisationsprinzip – Synergetik
– Emergenz – Theory of Mind
– Erkenntnistheorie /Empirismus – evidenzbasierter Medizin

Die neurobiologische Mediation – NeuroBioMed – enthält keine esoterischen, spirituellen oder Wunderheiler-Theorien.

Bitte akzeptieren Sie das Cookies von youtube.  Durch die Annahme werden Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzbestimmungen

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.


 

Weitere Infos:

Als Therapeut, Mentaltrainer und Buchautor stellte Herr Herbert Schraps fest, dass immer mehr Menschen, insbesondere Kinder, in unserer Leistungsgesellschaft einem enorm wachsenden Leistungsdruck ausgesetzt sind. Sie entsprechen nicht den Vorgaben der sogenannten Leistungsgesellschaft bzw. einer von außen festgelegter Normalität.

Von nichts kommt nichts

Dadurch entstehen immer mehr psychische Störungen, kreative Blockaden, Entwicklungsstörungen, Überlastungen und bürokratisierte Benachteiligungen.

In Folge entwickelt sich eine immer unzufriedenere Leistungsgesellschaft, immer mehr Menschen fühlen sich ausgegrenzt und um ihre Lebenszeit betrogen.

Hinzu kommt eine massiv fehlgeleitete Informationspolitik, wirtschaftliche Ausbeutung, medizinische und soziale Verwaltungsstrukturen, die das Wort Menschlichkeit zugunsten der Gewinnoptimierung gestrichen haben.

Diese sich immer schneller drehende Negativspirale erzeugt ein immer stärkeres Gefühl von sozialer Ungerechtigkeit, Angst und Perspektivlosigkeit.
Das Ergebnis: Psychische und psychosomatische Störungen, zunehmende Unmenschlichkeit, Radikalisierung, Alkohol, Drogen, Gewalt und sozialen Unmut. Daraus resultieren weitere globale Probleme.

Die Probleme der Welt können jedoch nur dann gelöst werden, wenn diese Menschen und speziell deren Kinder eine echte Zukunftschance erhalten.

Die Analysen und Erfahrungen der Hintergründe stärkten in Herbert Schraps die Erkenntnis, dass nur durch konkrete Handlungen sich auch Veränderungen entwickeln lassen. Das ist der Grund, weshalb der Verein „Neustart ins Leben“ (N.i.L.) gegründet wurde. 

N.i.L. möchte auch jenen Menschen, die vom Schicksal benachteiligt wurden eine konkrete Hilfestellung beim Aufbau von Eigenverantwortung und Selbstachtung sowie bei der wichtigen Entwicklung von Vertrauen und Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwesen geben.

Alles Weitere wird sich entwickeln, wenn es soweit ist…

Die Gründungsmitglieder:

Neustart ins Leben – die Gründungsmitglieder

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.